Linsenbratlinge

  • 200 g Linsen
  • etwa 400 ml Gemüsebrühe
  • 30 ml Sojasauce
  • Curry
  • 150 g Haferflocken
  • Maoran
  • 100g Möhren
  • 100 g Zucchini
  • Rapsöl zum braten

Die Linsen werden mit der Brühe weich gekocht.
Das Gemüse wird geputzt, geraspelt und zu den gekochten Linsen gegeben.
Die Haferflocken werden zugegeben und mit Curry, Majoran und Sojasauce kräftig abgeschmeckt und gut durchgerührt.
Etwas stehen lassen bis die Haferflocken binden und eine teigähnliche Masse entstanden ist.
Mit Löffeln in einer heißen Pfanne Bratlinge formen und knusprig braun braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.